Mobirise

CEC TL 5

CD-Riemenlaufwerk

Understatement in Reinkultur
. Bei dem von CEC entwickelten Riemenantrieb sind Spindelmotor und Mittelspindel getrennt, was Vibrationen und elektromagnetische Störungen extrem minimiert. Ist das CEC-Laufwerk in die
Wiedergabekette eingebunden, zeigt sich ein weiteres Detail. Die unteren Tonlagen in den Aufnahmen werden äußerst exakt abgebildet. So eindrucksvoll hat bisher kaum jemals ein gezupfter Baß von einer CD geklungen. Eine gute Figur macht das TL 5 auch, wenn es um die Durchzeichnung großer Klangkörper geht.

UVP: 2.298€

free web design templates

Beschreibung

Um das mit Constant Linear Velocity (CLV) aufgenommene Signal auf der CD zu lesen, sollte die Drehgeschwindigkeit präzise reduziert werden, wenn der Laser sich nach außen bewegt. Dementsprechend reguliert ein Spindelmotor die Anpassung der Geschwindigkeit. Bei CD-Playern und Laufwerken anderer Hersteller befindet sich der Spindelmotor konstruktionsbedingt direkt unter dem CD-Drehteller. Eine stabile und präzise Drehung erfordert hierbei jedoch ein sehr hohes Motordrehmoment, welches zwangsläufig zu Vibrationen und elektromagnetischen Störungen führt. Bei dem riemengetriebenen CEC TL 5 ist der Spindelmotor von der Mittelspindel separiert, wodurch Vibrationen und elektromagnetische Störungen extrem minimiert werden. Das deutlich niedrigere Drehmoment der Riemenantriebs-Technologie und die größere Entfernung des Motors zur Mittelspindel (Drehteller) liefern die Grundvoraussetzungen für eine perfekte Musikwiedergabe.

Der massive CD-Stabilizer des TL 5 führt zudem zu einer höheren Trägheit des Drehtellers und somit zu einer stabileren und gleichmäßigeren Drehung der CD. Durch die Neuentwicklung der digitalen Ausgangsplatine ist es den versierten Entwicklern von CEC gelungen, die Signalwege nochmals zu verkürzen und dadurch die Qualität der Audiosignale deutlich zu verbessern. Alle digitalen Ausgänge beim TL 5 (AES/EBU, COAXIAL und TOSLINK) sind fest auf dieser neuen Platine integriert.

Für CEC gab und gibt es immer nur ein Ziel: erstklassige High-End-Audio-Produkte für unsere Zuhörer zu erschaffen. Diesem Ziel hat sich CEC, seit der Gründung in Tokio vor über 60 Jahren verschrieben – und auch eindrucksvoll erreicht, mit Entwicklungen wie unserem Premium-Plattenspieler CEC FR-XL 1 und dem musikalisch wohl besten CD Laufwerk der Welt, dem TL 0 3.0. Dieses langjähriges Know-how von CEC spiegelt sich auch in der neuesten Entwicklung, dem CD-Riemenlaufwerk TL 5 überragend wieder.

Internationale Test-Ergebnisse und auch weltweit zufriedene Kunden bestätigen unseren permanenten Anspruch: Musikwiedergabe auf höchstem Niveau.



Technische Daten

Drive System Belt Drive // Spindle

Playable Discs Audio CDs & Finalized CD-R/RWs

Power Supply AC 120V/230V/ 50-60Hz

CD Stabilizer Diameter 70mm, Weight 330g (Brass)

Digital Output AES/EBU x 1: 2.5Vp-p/110Ω (pin2=hot)

  COAXIAL x 1: 0.5Vp-p/75Ω

  TOS x 1: -21 ~ -15dBm EIAJ

Consumption 17W

Dimensions 435(W) x 335(D) x 109(H)mm

Weight approx. 9 kg

Color Silver or Black

Mobirise

CEC

Musikwiedergabe auf höchstem Niveau.

CEC öffnet 1991 ein neues Kapitel in der Musikwiedergabe, mit dem ersten riemengetriebenen CD Laufwerk, dem legendären CEC TL1.

"So analog klingt kein bis heute bekanntes anderes CD Laufwerk.."

"Das mechanisch bis ins kleinste Detail auf Störunempfindlichkeit auskonstruierte CEC CD Masselaufwerk schafft die monumentale Grundlage für ein außerordentlich natürliches Musikerlebnis – mehr ist aktuell nicht vorstellbar."